News

  • Ein Berg von neuen Bällen: die Kreissparkasse Steinfurt ermöglichte den Handballfreunden mit einer sehr großzügigen Spende, den Jugendmannschaften fast 100 neue Bälle zu kaufen. Christian Dolscheid von der Kreissparkasse Steinfurt und HF-Geschäftsführer Andy Storkebaum freuen sich über das neue Arbeitsmaterial. (Foto: Heidrun Riese)
    [16.07.21]
    Über fast 100 neue Bälle freuen sich die Nachwuchsteams der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05. Christiane Dolscheid von der Kreissparkasse Steinfurt, die die Anschaffung über eine großzügige Spende ermöglicht hatte, überreichte die gelben, grünen, orangenen und blauen Spielgeräte jetzt an HF-Geschäftsführer Andy Storkebaum. "Es ist essenziell, dass wir unsere Jugendmannschaften gut ausgerüstet in die neue Saison schicken", betonte er. "Die lange Pause hat am Material gezehrt. Das verschleißt nämlich auch, wenn man es nicht benutzt." Dolscheid freute sich, dass die Kreissparkasse an dieser...weiterlesen
  • Cello Peters bleibt den Handballfreunden als Trainer in der kommenden Saison erhalten. (Foto: Heidrun Riese)
    [13.03.21]
    Handballfreunde Reckenfeld/Greven verlängern mit Trainer-Duo Welche Parameter können herangezogen werden, um die Arbeit eines Trainers zu beurteilen, dessen Job quasi kurz begonnen hatte, der wenig später aber allenfalls noch Trockenübungen machen konnte? Eigentlich gar keine, zumal in der Hallensportart Handball im zweiten Corona-Lockdown so gut wie kein Meisterschaftsspiel ausgetragen wurde. "Eine richtige Saison haben ja auch unsere Trainer nicht wirklich bekommen. Und dabei war es für Marcel Peters und Daniel Markmeyer die erste im Seniorenbereich", klärt Andy Storkebaum von den...weiterlesen
  • Schnitzeljagd statt Torejagd: Die Jugendspieler der Handballfreunde starteten eine Geocaching-Aktion - organisiert von den eigenen C-Junioren. Foto: Privat
    [16.02.21]
    Auch in Zeiten, in denen die heimischen Handballer nicht ihre Schuhe schnüren dürfen, um ihr Lieblings-Hobby auszuüben, sind sie erfinderisch. Der Nachwuchs der Handballfreunde hat eine Geo-Coaching-Aktion ins Leben gerufen. Von Stefan Bamberg In Greven und Reckenfeld liegen Schätze. „Unsere C-Jugend hat eine Geo-Cache-Schnitzeljagd für die anderen Juniorenteams vorbereitet – eine tolle Idee“, berichtet Stefan Hufelschulte , Jugendkoordinator bei den Handballfreunden Reckenfeld/Greven. Kleine Dosen sind versteckt – wer sie anhand der veröffentlichten GPS-Daten findet, knipst für alle anderen...weiterlesen
  • Andreas Storkebaum soll den Vorsitz übernehmen. Foto: hri
    [16.02.21]
    Kommen und Gehen. Werner Jacobs will seinen Posten als Stadtsporverbandschef aufgeben. Einen möglichen Nachfolger gibt es schon. Von Sven Thiele Werner Jacobs zieht sich als erster Interessenvertreter des Grevener Vereinssport zurück. Wie der 66-Jährige in dieser Woche bekannt gab, wird er bei der im April geplanten Mitgliederversammlung des Stadtsportverbandes (SSV) nicht erneut für den Vorsitz kandidieren. Sein Nachfolger soll der bisherige stellvertretende Vorsitzende Andreas Storkebaum werden. Der Personalwechsel an der Spitze des SSV, der die Interessen von 26 Grevener Sportvereinen mit...weiterlesen
  • Handballfreunde vor 10 Jahren
    [03.02.21]
    Gerade jetzt lohnt sich ein Blick zurück in die verhältnismäßig junge Geschichte der Handballfreunde. Was ist eigentlich heute vor zehn Jahren passiert? Eine kleine Recherche in unserem News-Archiv weckt da viele schöne Erinnerungen: 13.02.2011: Handballfreunde Derby zwischen HF1 und HF2 Das war ein Derby, das seinen Namen wahrlich verdient hat. Als die Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05 I und II am Samstagnachmittag in der Emssporthalle gegeneinander antraten, schenkten sich die beiden Kreisligisten nichts. Und dass die Erste am Ende über ein 28:27 (17:16) jubelte, hatte auch eine ganze...weiterlesen
  • Handball am Äquator. Zumindest in Ecuador durchaus exotisch. Foto: Privat
    [14.11.20]
    Die Sportart ist hierzulande alles andere als exotisch - der Ort, wo sie trainiert wurde, schon. Andy Storkebaum leistete vor vielen Jahren in Ecuador Entwicklungshilfe beim Passen und Fangen mit dem runden Spielgerät.Von Martin Weßeling Der aus Ecuador stammende Sportler Jonathan Camacho wird zu den weltweit besten BMX-Fahrern im Freestyle gezählt. Bei den Olympischen Spielen in Tokio soll er für sein Land antreten. 2019 gewann der Radsportler Richard Carapaz zudem die Gesamtwertung des Giro d’Italia. Soweit – so gut! Aber Handball im Land der Anden oder direkt an der Pazifikküste? Das wäre...weiterlesen