News

  • Mitunter anstrengend, aber immer mit einer gesunden Portion Spaß garniert: das Jugendtrainingslager der Handballfreunde.
    [14.06.19]
    Die Jugendmannschaften der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05 trainieren am Wochenende gemeinsam auf der Sportanlage Wittlerdamm und in der Walgenbachhalle in Reckenfeld. Die Trainer des 05-Nachwuchs' haben sich besondere Trainingseinheiten für ihre Schützlinge ausgedacht - auf Rasen, in der Halle und im Sand. Und auch das Teambuilding kommt nicht zu kurz. Eine außergewöhnliche Aktion? Sicherlich! Doch bei den Handballfreunden mittlerweile Tradition - seit neun Jahren ist das "JTL" fester Bestandteil des HF-Jahreskalenders, und seit Bestehen ist es für die Teilnehmer, dank großartiger...weiterlesen
  • Einen ereignisreichen Tag einmal ganz ohne Handball verbrachten die HF-Minis mit ihren Eltern in Haltern. (Foto: HF)
    [29.05.19]
    Auf dem Ketteler Hof feierten die Minis der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05 jetzt ihren Saisonabschluss. 30 Kinder und 30 Erwachsene machten sich auf den Weg nach Haltern. In dem Freizeitpark hatten die Nachwuchshandballer, die Eltern und Geschwister mitgebracht hatten, viel Spaß mit den verschiedenen Klettergerüsten und anderen Spielmöglichkeiten. In der Mittagspause versorgten Stefan Hufelschulte, Alfons Teigeler und Heidrun Riese vom Trainerteam die Gruppe mit Gegrilltem, Eis zum Nachtisch durfte nicht fehlen. Und zum Abschluss ging es noch gemeinsam auf die Bootsrutsche und die...weiterlesen
  • Die E-Jugendlichen der Handballfreunde besuchten mit ihren Trainern Konni Seidemann und Andi Rottmann den Freizeitpark Hellendoorn in den Niederlanden. (Foto: HF)
    [29.05.19]
    Nach Abschluss der Saison 2018/19 fuhr die E-Jugend der Handballfreunde in den Freizeitpark Hellendoorn in den Niederlanden. Trübte zur Abfahrt noch leichter Nieselregen die Stimmung, verbrachte die Mannschaft nach ihrer Ankunft aber einen tollen Tag in Achterbahn, Wasserrutsche und Co. bei herrlichem Sonneschein. Und das ganz umsonst: Finanziert durch das Catering der Eltern und den Förderverein der Handballfreunde konnten die jungen 05er nach Lust und Laune die Fahrgeschäfte erkunden und sich reichlich den Bauch voll hauen. Der Geburtsjahrgang 2008 wechselt nun in die D-Jugend und die...weiterlesen
  • [29.05.19]
    Ungewohte Umgebung: die Trainer der D-Jugend der Handballfreunde sammelten ihre Spieler der Saison 2018/19 um sich und fuhren zum Saisonabschluss in den Moviepark in Bottrop-Kirchhellen. Auch wenn das Wetter nicht gerade leinwandgerecht war, hatten die Spieler viel Spaß. In kleinen Gruppen ließ das Trainergespann Birgit und Leon Hinz ihre Schützlinge den Park erkunden - natürlich wurden in erster Linie die vielen Achterbahnen angesteuert. Das gemeinsame Mittagessen sorgte nur für eine kurze Ruhepause, schnell ging es wieder weiter auf den Fahrgeschäften. Und wenn man schon durch den Regen...weiterlesen
  • Verabschiedung bei den 05ern: (v.l.) HF-Vorsitzender Andreas Krumschmidt mit Martin Halfmann, Tim Wienkamp, Marcel Peters, Till Schwenken, Sabrina Winkelkötter und Carsten Lübbeling. (Foto: Heidrun Riese)
    [14.05.19]
    Von drei Spielern und drei Funktionären mussten sich die Kreisliga-Männer der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05 am Freitagabend verabschieden: Trainer Martin Halfmann, Co-Trainer Carsten Lübbeling und Physiotherapeutin Sabrina Winkelkötter hören auf, auch Außenspieler Tim Wienkamp beendet seine Laufbahn. Torwart Till Schwenken wechselt zum Landesligisten SC Westfalia Kinderhaus und Rückraumspieler Marcel Peters geht zum Bezirksligisten TV Borghorst. Für alle scheidenden 05er gab es Geschenke und vor allem Worte des Dankes, die im Fall von Halfmann ausführlicher ausfielen. "Martin, danke...weiterlesen
  • Maik Ruck erlebte mit den Handballfreunden keine Bruchlandung - ganz im Gegenteil. (Foto: Heidrun Riese)
    [14.05.19]
    Obwohl das Spiel zwischenzeitlich auf der Kippe stand, bereiteten die Kreisliga-Männer der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05 ihrem scheidenden Trainer einen gelungenen Abschluss. Besonders erfreulich am 34:30 (21:15)-Sieg über den SC DJK Everswinkel II am Freitagabend in der Emssporthalle war: "Wir hatten seit langer Zeit mal wieder 14 Spieler", betonte Martin Halfmann. Darunter war auch Walter Kusmitsch, der sich am ersten Spieltag eine komplizierte Fingerverletzung zugezogen hatte und im letzten Saisonspiel sein Comeback feierte. In der ersten Halbzeit lieferte das HF-Team eine...weiterlesen