News

  • [16.07.19]
    Die Handballfreunde gehen auf Reisen! Wir möchten mit Euch zusammen den "Tag des Handballs" erleben. Am 26.10. fahren wir gemeinsam mit dem Bus nach Hannover und besuchen in der TUI Arena (10.000 Sitzlätze) ein Spiel unserer männlichen wie weiblichen Handball-Nationalmannschaft. Die Spiele sind eingebettet in ein buntes Rahmenprogramm für Kinder und Jugendliche. Das Event "Spitzensport und Spaß für die ganze Familie: Der „Tag des Handballs“ wird am Samstag, 26. Oktober , die dritte Auflage erleben. In der TUI Arena Hannover treffen die deutschen Handball-Nationalmannschaften der Männer und...weiterlesen
  • Lindwurm der guten Laune - mittendrin die Handballfreunde. Beim Beachcup stand der Spaß eindeutig im Vordergrund. (Foto: Martin Weßeling)
    [08.07.19]
    Laute Musik, spannende Spiele im Sand, gut gelaunte Sportler - der Beach-Cup der Handballfreunde avancierte erneut zu einem vollen Erfolg. Mehr als 250 Sportler waren der Einladung der Grevener gefolgt und freuten sich über eine ausgelassene Atmosphäre und gute Laune beim Handball-Event auf den beiden Spielflächen direkt an der Ems - der Spaß stand bei dieser Veranstaltung im Vordergrund. Andy Storkebaum lächelte - leicht verdeckt und gut geschützt durch seine Sonnenbrille - zufrieden. "Das war wieder ein voller Erfolg. Schwerwiegende Verletzungen waren nicht zu beklagen, 260 Handballer haben...weiterlesen
  • Da warten wieder einige spektakuläre Aktionen auf die Handballer, wenn Anfang Juli der Beachcup an der Ems stattfindet. (Foto: HALLO Greven)
    [03.07.19]
    Handball-Beachcup am kommenden Wochenende Am Samstag und Sonntag (6./7. Juli) findet bereits die 13. Auflage des Sparkassen-Beachcups im Rahmen der Veranstaltung "Greven an die Ems!" statt. "Das Turnier war so früh ausgebucht wie noch nie", vermeldet Mitorganisator Andy Storkebaum. Rund 250 Akteure bilden die jeweils zwölf Damen- und Herrenteams, die an zwei Tagen um die besten Platzierungen wetteifern. Dieses Turnier ist inzwischen Grevens größtes Fun-Outdoor-Event. Neben regionalen Teams aus Saerbeck, Münster, Warendorf, Mettingen finden auch Mannschaften aus Düsseldorf, Siegen, Gießen und...weiterlesen
  • Da warten wieder einige spektakuläre Aktionen auf die Handballer, wenn Anfang Juli der Beachcup an der Ems stattfindet. (Foto: Heidrun Riese)
    [02.07.19]
    Es kribbelt schon wieder zwischen den Zehen. 24 Teams mit insgesamt 250 Teilnehmern stehen in den Startlöchern für den Beachcup der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05, der am 6. und 7. Juli (Samstag und Sonntag) auf der Aktionsfläche von "Greven an die Ems" steigt. Und das schon eine ganze Weile, denn: So früh ausgebucht wie in diesem Jahr war das Beachhandball-Event noch nie. Mitte April waren bereits alle zwölf Startplätze bei den Frauen belegt, seit Anfang Mai ist auch das Teilnehmerfeld der Männer voll besetzt. Bei der 13. Auflage gibt es auch mehr auswärtige Teams als je zuvor, die zum...weiterlesen
  • Auslosung des Spielplans beim JTL 2019 (Foto: H. Eiterig)
    [22.06.19]
    Am Wochenende wurde in besonderem Rahmen der Spielplan des 13. Grevener Sparkassen-Beachcups der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05 ausgelost. Beim Jugendtrainingslager des Vereins zogen die A-Jugendlichen in einer Teambuilding-Einheit die Lose - dieses aber nicht auf "klassischem" Wege, sondern mit einem kleinen Kniff: sie trafen sich, um sich in verschiedenen Spielen wie Schocken, Flip-Cup, Bluffen, Siebzehn tot oder Frosch hüpfen zu messen. Der Gewinner zog dann jeweils eine Mannschaft auf ihren Vorrunden-Platz in dem beliebten Beachhandballturnier. Das Turnier startet am 6. Juli um 12...weiterlesen
  • Martin Halfmann in seinem Element. Der Coach hinterlässt bei den Handballfreunden eine Lücke. (Foto: Heidrun Riese)
    [21.06.19]
    Interview mit HF-Trainer Martin Halfmann Mit einem lachenden und einem weinenden Auge hat Martin Halfmann seine zweite und letzte Saison mit den Kreisliga-Männern der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05 zu Ende gebracht. Lachend, weil es trotz der großen Personalnot sportlich gar nicht so schlecht lief. Weinend, weil dem Trainer das Team und der Verein sehr ans Herz gewachsen sind. Im Interview mit WN-Mitarbeiterin Heidrun Riese wirft er einen Blick auf seine Zeit als HF-Coach. Zuerst mal zur Saison 2018/2019: Ihr hattet von Anfang an Personalnot, die im Laufe der Monate immer größer...weiterlesen