Förderverein - Konzept

 

T.E.A.M. steht bereit!
Werden Sie ein Teil davon!

 

Team - Engagement - Ausbildung - Mannschaften

Kontakt aufnehmen

 

 

 

Ein T.E.A.M. mit zwei Traditionen. Im Jahr 2005 fusionierten die Handballabteilungen des SC Greven 09 und SC Reckenfeld 1928 zu einer einheitlichen Spielgemeinschaft Handballfreunde Reckenfeld/ Greven 05. Unser Schwerpunkt liegt in der Jugendarbeit, denn die Jugend ist unsere Zukunft und hierfür gibt es unser Konzept.

Im Junioren- und Seniorenbereich haben wir eine gute Basis. Etwas daraus zu machen, liegt an uns. Was wir dazu benötigen, ist ein T.E.A.M. Unser Engagement konzentriert sich hauptsächlich auf den Jugendbereich. Doch alleine können wir die gesteckten Ziele nicht immer erreichen. Wir brauchen das Engagement vieler.

 

Im Junioren- und Seniorenbereich haben wir eine gute Basis. Etwas daraus zu machen, liegt an uns. Was wir dazu benötigen, ist ein T.E.A.M. Unser Engagement konzentriert sich hauptsächlich auf den Jugendbereich. Doch alleine können wir die gesteckten Ziele nicht immer erreichen. Wir brauchen das Engagement vieler:

Engagierte Trainer und Betreuer
Um diesen Teil unseres Konzepts T.E.A.M. verwirklichen zu können, werden unsere Trainer und Schiedsrichter durch Aus- und Weiterbildung auf die Aufgaben in allen Bereichen ihrer Arbeit vorbereitet.

Engagierte Eltern
Ohne die Unterstützung der Eltern ist ein Spielbetrieb nicht möglich. Doch Eltern engagieren sich nur, wenn ihren Kindern etwas geboten wird und sie das Gefühl haben, dass sie in diesem T.E.A.M. gut aufgehoben sind.

Engagierte Förderung aus Wirtschaft und Politik
In den Bereichen Sponsoring, Events, Werbung oder durch Patenschaften für unsere Mannschaften bieten sich hier vielfältige Möglichkeiten. Denn wir haben ein gemeinsames Ziel.

Engagierte Jugendliche
Wir können auf zahlreiche engagierte Jugendliche zurückblicken, die sich der Abteilung als Ehrenamtliche zur Verfügung stellen – sei es im Trainer-, Schiedsrichterbereich oder in sonstigen Funktionen.

 

Hier bedarf es einer fundierten, gezielten, altersgerechten Ausbildung im T.E.A.M. Neben der sportlichen Ausbildung wird selbstverständlich auch die Persönlichkeitsentwicklung (u.a. soziale Aspekte) berücksichtigt.

 

 

Mit aktuell 6 Jugend- und 3 Herrenmannschaften sind wir auf dem richtigen Weg, ein richtiges T.E.A.M. zu bilden. Sie sind die Basis für eine gut funktionierende Abteilung. Nachrückende Jugendspieler aus der eigenen Stadt bedeutet Identifikation mit der Stadt!

Im Jugendbereich stehen für die Saison 2016/2017 folgende Mannschaften zur Verfügung:
Minis, E-Jugend, D-Jugend, C-Jugend, B-Jugend, A-Jugend
Wir wollen durch die Aufbauarbeit den Jugendlichen letztlich diese Aufstiegsmöglichkeit bis in die erste Vereinsmannschaft ermöglichen. Jugendarbeit und Leistungssportbereich sind im höchsten Maße von einander abhängig.

 

Aufbauend auf dem Jugendkonzept verfolgen wir in den nächsten Jahren für den Herrenbereich das Ziel in die Bezirksliga aufzusteigen. Sie können ein Teil der Erfolgsgeschichte werden – mit persönlichem oder/und finanziellem Engagement. Nutzen Sie die Möglichkeit mit den Handballfreunden, sich oder Ihre Firma in Greven und Umgebung positiv bemerkbar zu machen! Ob Trikotwerbung, Sachspenden oder Hallenwerbung. Es gibt vielfältige Optionen, sich zu engagieren wie z.B. Pate der Mannschaften, eines Spielers, Trikot-/Hallenwerbung etc. Dies würden wir gerne mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch erörtern. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

 

Ihre Ansprechpartner:

Franz-Josef Echelmeyer
Saerbecker Str. 82
48268 Greven
02571/7925

Torsten Hirsch
Falkenstr. 43
48268 Greven
02575 / 3840